Media

By Dierke Houben (de)


2016-01-01

Teaming an der Unternehmensspitze. Wirksam intervenieren in Top Management Teams

"Systemisch betrachtet, sind sich eine Katze und ein Tiger ziemlich ähnlich – dennoch sollte man sie besser unterschiedlich behandeln!" Diese Metapher des britischen Historikers Robert Conquest bringt auf den Punkt, was die Herausforderung des Team-Coachings an der Unternehmensspitze ausmacht: Top Management Teams sind eine besondere Spezies. Erfolgreiche Beratungsarbeit mit diesen Teams ist entscheidend davon abhängig, ihre spezifischen Eigenschaften nicht nur anzuerkennen, sondern diese auch für ihre Entwicklung zu erschließen.

2015-01-01

Wie geht Führung im Zeitalter digitaler Transformation. Ein Heft über Management im Wandel

Der Harvard Business Manager hat für sein Spezial 01/2015: "LEADERSHIP" 55 renommierten Wissenschaftlern, Managern und Vordenkern eine gute Frage gestellt: Was ist die wichtigste Frage, die sich eine Führungskraft zum Jahreswechsel stellen sollte? Neben Fredmund Malik, Manfred Kets der Vries, Reinhard Sprenger, Gerd Gigerenzer wurden auch Kai Dierke und Anke Houben gefragt. Die Frage von Dierke Houben: "Wie lange wollen Sie eigentlich noch allein entscheiden?"

2014-10-17

Wie aus Alpha-Managern ein Team wird. Ein Expertengespräch mit Kai Dierke und Anke Houben über Coaching von Top-Management-Teams, Interview

Entscheidungen an der Unternehmensspitze bestimmen maßgeblich, wie sich Organisationen entwickeln. Top-Management Teams tragen damit eine große Verantwortung in einer immer komplexer werdenden Welt. Teamarbeit erscheint dringend erforderlich, doch häufig bestimmen Partikularinteressen einzelner "Alpha-Manager", nicht immer zum Wohl der gesamten Organisation, wohin die Reise geht. Prof. Dr. Timo Meynhardt und Dr. Brigitte Winkler haben mit Dr. Kai W. Dierke und Dr. Anke Houben, Autoren des Buches "Gemeinsame Spitze. Wie Führung im Top-Team gelingt", ihre Erkenntnisse in der Beratung und Begleitung von Top-Management Teams reflektiert.

2014-02-12

Führung: Lektionen für Ex-Berater

Wenn Berater an die Spitze von Unternehmen wechseln, haben sie die härteste Aufgabe noch vor sich: Sie müssen sich von Verhaltensmustern trennen, die für ihre frühere Tätigkeit notwendig waren, nun aber schädlich sind. Wir dürfen das. Als ehemalige Unternehmensberater dürfen wir über die "Deformation professionelle" bei Beratern sprechen.

2013-10-25

Das Top-Team-Paradox. Zusammenarbeit an der Spitze

Gemeinsam stark sein – für Führungskräfte an der Spitze eines Unternehmens ist das kein Selbstläufer. Denn Top-Teams bestehen aus Top-Leadern, die darauf gepolt sind, sich durchzusetzen. Anders gesagt: Ihre Stärken korrespondieren nicht mit den Regeln erfolgreicher Teamarbeit. Dennoch müssen und können Teams an der Spitze zu Spitzenteams werden.

2013-10-17

Wer zu viel mailt, zeigt Überpräsenz, Interview

Bei dem heute üblichen hohen Entscheidungstempo ist der direkte Dialog ungeheuer wichtig. Die persönliche Kommunikation hat den höchsten Wirkungsgrad.

2013-10-08

Führung: Warum harte Hunde gefährlich sind

Steigen junge Manager an die Unternehmensspitze auf, mutieren ihre Stärken mitunter zu Schwächen. Statt ein kooperatives Miteinander im Team zu fördern, setzen sie auf Dominanz und Ansage. Solche Verhaltensmuster sind für Unternehmen ein unkalkulierbares Risiko. Was Aufsteiger lernen müssen.

2013-09-23

Frauen im Management: Die Vorurteilsfalle

Zweifellos können Frauen führen. Doch wenn mehr Managerinnen dazu die Gelegenheit bekommen, werden sie in ihrem Erfolg häufig ausgebremst. Drei Vorurteile halten sich in der Welt der Alpha-Männer besonders hartnäckig.

2013-08-12

Den CEO auszutauschen bringt nicht viel, Interview

Zwei Berater über Konflikt im Vorstand. Die deutschen Managementcoaches Kai W. Dierke und Anke Houben bringen Vorständen bei, offen und konstruktiv Auseinandersetzungen zu führen.

2013-08-07

Ein guter Manager hinterfragt sein Verhalten konsequent, Interview

Top-Manager sind eher wettbewerbsorientierte Einzelkämpfer. Für den Unternehmenserfolg ist es aber entscheidend, dass sie zusammenarbeiten. Nur: Wie bringt man sie dazu? Das neue Buch "Gemeinsame Spitze. Wie Führung im Top-Team gelingt" von Anke Houben und Kai W. Dierke zeigt auf, wie aus Alpha-Managern ein wirksames Top-Team wird.

2013-08-01

Manager sind auch nur Menschen, Interview

Anke Houben und Kai Dierke kennen die Vorstandsetagen aus ihrer langjährigen Berater-Tätigkeit. Mit ihrem Buch "Gemeinsame Spitze" gewähren sie nun Einblicke hinter die Kulissen der Alpha-Manager und zeigen, warum und wie sie ihr Verhalten in Top-Teams verändern müssen.

2013-06-03

Top-Teams sind eine seltene Spezies, Interview

Wie wird aus Alpha-Managern ein wirksames Top-Team? Vertrauen ist ein wichtiger Punkt, aber auch weniger Selbstüberschätzung. Harmonie spielt hingegen keine Rolle.

2013-04-18

Buchpublikation von Kai W. Dierke und Anke Houben

An der Spitze von Unternehmen stehen keine einsamen CEOs, sondern Top-Teams. Ihre Welt ist hochkomplex und gefährlich. Ihr Handeln muss von Teamgeist geprägt sein. Aber auch Top-Manager sind nur Menschen. Und handeln oft weit weniger rational als ihnen bewusst ist. Wie aber wird aus Alpha-Managern ein wirksames Top-Team? Wie verwandeln Top-Manager Konflikte in produktive Kraft?

2011-12-11

Mangelnde Team-Performance an der Unternehmensspitze, Interview

Erfolgreich führen in extremer Unsicherheit – vor dieser Herausforderung stehen viele Unternehmensführer spätestens seit der Finanzkrise. Dabei wird der Blick oft auf die "äußeren" Risiken verengt. Und übersehen wird ein mindestens ebenso großes "inneres" Risiko für den Unternehmenserfolg: die mangelnde Team-Performance an der Unternehmensspitze.

2011-10-14

Gefährliche Egotrips. Wenn Spitzenmanager das Top-Team ausbremsen

Die Finanzkrise und Ereignisse wie das Reaktorunglück in Fukushima haben das Denken der Top-Manager verändert. Sie beschäftigen sich heute intensiver mit der Frage: Wie kann ich mein Unternehmen besser gegen äußere Risiken absichern? Kaum im Blick haben sie jedoch die inneren Risiken, die den Unternehmenserfolg mindestens ebenso gefährden.

2011-10-01

Ego-Trips an der Unternehmensspitze: Das Leadership-Risiko

Stimmt die Zusammenarbeit im Topteam eines Unternehmens nicht, dann gefährdet dies dessen Erfolg und zuweilen sogar Existenz. Das ist vielen Topmanagern nicht ausreichend bewusst.

2011-07-07

Von weißen und schwarzen Schwänen, Interview

Erfolgreich führen in extremer Unsicherheit – bedeutet auch, die mangelnde Team-Performance an der Unternehmensspitze in den Blick zu nehmen.

2011-05-01

Zukunftsfähige Führungskultur: Was Männer lernen müssen, Interview

In den Topetagen der Unternehmen müssen mehr die Potenziale von Frauen genutzt werden. Die Forderung nach einer Frauenquote sorgt aktuell für hitzige Debatten.

2011-04-09

Die kritische Masse. Über den Frauenanteil im Top-Management von Unternehmen diskutieren Politik und Wirtschaft. Ein Berater setzt neue Akzente, Interview

Mehr Frauen in die Vorstände! In die Top-Etagen der Unternehmen müssen mehr Frauen Einzug halten. Auch der Management-Berater Dr. Kai Dierke, Zürich, plädiert für eine Quote – aber nicht aus "emanzipatorischen" Gründen. Warum dann?

2006-09-01
2006-09-01

By Dierke Houben (en)


2016-01-14

Article, originally published in German, in: OrganisationsEntwicklung. Zeitschrift für Unternehmensentwicklung und Change Management

"Systemically considered, a cat and a tiger are pretty similar – however, you would do best to treat them quite differently!" This metaphor by the British historian Robert Conquest succinctly summarizes the challenge of team coaching at the top: Top management teams are an exceptional species. Successful coaching work with these teams, is critically dependent not only on recognizing their unique characteristics, but also on turning them into key levers for team development.

2014-10-01

Interview, originally published in German, in: OrganisationsEntwicklung. Zeitschrift für Unternehmensentwicklung und Change Management

Alpha managers’ strengths are top team’s burden. In an increasingly complex, uncertain and volatile world, effective collaboration in the C-suite is a key lever for success. Yet too often, non-teams prevail at the top: Individualistic mindsets and unilateral agendas of alpha executives determine the path taken, thus leaving significant potential untapped. In order to realize the full "Return on Collaboration", teams have to develop a practice of reflective dialogue.

2013-11-01

Article, originally published in German, in: managerSeminare. Das Magazin für Führungskräfte

Teams at the top are non-teams: groups of highly self-assertive alpha executives, whose autopilots direct them to thrive primarily for individual results. But lasting outstanding corporate performance can only be achieved through a collective logic of performance in the team at the top. CEOs and their top teams have to master thoroughly Seven Disciplines of Team Success to overcome the barriers that block effective team performance.

About Dierke Houben


2013-10-30

Wirtschaftsbücher: Erfolgreich in eisigen Höhen: Gemeinsame Spitze

"Insgesamt setzt das Buch neue Maßstäbe. Nicht nur, dass der Zugang zur oberen Führung eines Unternehmens geöffnet wird. Die einschlägige Fachliteratur hat hier bis heute ein grosses Defizit. Es ist auch die wertschätzende Art, mit der Manager in ihren (allzu) menschlichen Stärken und Schwächen charakterisiert werden. Entscheider dürften sich mit Gewinn darin wiedererkennen. Bemerkenswert ist auch, mit welcher Leichtigkeit und sprachlichen Eleganz wissenschaftliche Erkenntnisse eingearbeitet werden, so dass auch Forscher die Arbeit mit Gewinn lesen und ihre manchmal etwas blutleeren Theorien daran messen können."

2013-10-25

Gemeinsame Spitze

"getAbstract empfiehlt das Buch allen Teamarbeitern in Führungspositionen, aber auch ehrgeizigen Nachwuchskräften, die einen Blick hinter die Türen der Chefetagen werfen wollen... Das Ganze (ist) gespickt mit einer umfangreichen Sammlung von Fallbeispielen, die sich sehr spannend lesen."

2013-10-20

Lesenswert: Unter Alpha-Tieren: Gemeinsame Spitze

"Es gibt unzählige Bücher über Teams… Warum also braucht es noch ein Buch zu diesem Thema? Weil in Teams mit Spitzenleuten andere Gesetze gelten und die Zusammenarbeit von Alpha-Tieren nicht gerade unproblematisch ist… Doch wie kann aus den zuweilen rivalisierenden Alpha-Tieren ein gut funktionierendes Kollektiv entstehen?... Den Autoren gelingt dank eines tiefen Griffs in die Psychologie- und Kommunikationstrickkiste ein praxisnaher Ratgeber."

2013-10-15

Lektionen für Ex-Berater

Der Sprung in die Industrie – noch dazu in eine Chef-Position – ist allerdings nicht ganz so einfach. Kai W. Dierke und Anke Houben, beide promovierte Sozialwissenschaftler, Ex-Berater und heute an der Insead Hochschule tätig, haben in einem Harvard-Business-Review-Artikel darauf hingewiesen, dass Ex-Berater die größte Herausforderung nach einem Wechsel an die Firmenspitze noch vor sich haben: Weil sie sich von ihren Arbeits- und Verhaltensweisen trennen müssen, die für ihren Erfolg im Beraterjob zwar ausschlaggebend waren, in einer Rolle als Führungskraft aber unbrauchbar sind.

2013-10-10

Lesenswert: Gemeinsame Spitze

"Ein Blick hinter die verschlossenen Türen der Vorstandsetagen – und eine Analyse, welche Faktoren ein leitendes Team zum Top-Team machen, das hervorragende Arbeit leistet. Belegt mit Beispielen und Studien. Impulsgeber für Top-Führungskräfte wie für Executive Coachs."

2013-10-01

Bücher: Leadership – Ein anderes Spiel: Gemeinsame Spitze

"Hier zeigt sich die große Qualität dieses Buches. Ohne störende Beratungsrhetorik bringen die Autoren das Problem auf den Punkt. Jede Disziplin verknüpfen sie mit einem Fallbeispiel, erklären die Schwierigkeiten, zeigen, woran Teamlösungen häufig scheitern. Wichtiger noch: Sie erläutern, wie ein anderer, erfolgreicherer Weg des Gelingens hätte aussehen können. Interessant ist dieses Buch daher nicht nur für Führungskräfte, sondern auch für jeden HR-Manager, der sich mit Führungskräfteentwicklung beschäftigt."

2013-10-01

Buchtipps: Führen an der Spitze

"Dieses Buch ist auch für den HR-Bereich interessant, insbesondere für diejenigen Personen, die sich mit Top-Management-Entwicklung und -Coaching beschäftigen."

2013-07-01

Buch-Tipps zu Karriere im Wandel: Gemeinsame Spitze

"Die Stärke des Buchs besteht darin, (zu den Lösungsansätzen) anschauliche Beispiele aus der Praxis zu bieten. Damit lohnt sich die Lektüre insbesondere für Organisationsberater."

2013-07-01

Lesenswerte Bücher: Gemeinsame Spitze

"CEOs, Personalverantwortliche und Top-Manager sind gut beraten, diese aufschlussreiche Dokumentation effizienter Führungsarbeit zu lesen, bevor verkrustetet Widerstände die Unternehmensführung lähmen."

2013-04-26

Buch der Woche: Gemeinsame Spitze

"Wie sich die spezifischen Anforderungen im Team mit der Hierarchiestufe ändern, wird plausibel erklärt. Wirklich gelungen ist die Auswahl der sehr gut beschriebenen Beispiele. Die Balance aus Theorie und Praxis stimmt. Die sieben Disziplinen des Gelingens… lassen sich durchaus als Lernprogramm für Führungskräfte mit Aufstiegsambitionen lesen."

Great to learn from Jim Collins in London

"OK – so, who has looked in the mirror this morning and saw one of those visionary, larger-than-life leaders?" In his first interactive Leadership Session in Europe since 20 years, Jim Collins got it straight at the start! NOBODY, nobody should ever stop learning. Exactly this learner’s attitude and curiosity enabled him to define The #1 differentiating step from "Good to Great" – "Level 5 Leadership". Indeed, he wanted to take "Leadership" off his research agenda and had to question his own basic assumptions as he learned quite the contrary from his team: It is Level 5 Leadership, framed as Personal Humility, that makes a Great Leader – quite a challenge to the heroic leadership attitudes that we often observe. To create motivation and buy-in effectively and lasting, leaders have to neglect their ego and focus on the purpose: "Personal Humility channels the energy to the cause, not the person. Thus, make people follow the cause, not the person!"

Integrating Google's Mindfulness Practices

"Search Inside Yourself", an awareness training developed for Google to enhance personal growth, is nowadays an integral part of our clients' Leadership Camps and Leadership Teaching. We had the privilege to take part in the first European training in Berlin, today offered in multiple major cities across Europe. It is a refreshing practical reference to Daniel Goleman who taught us years ago about the power of Emotional Intelligence. What sticks still in our minds? Well, learning to be in the "here + now" takes time, endless efforts, it doesn’t come easily – thus, it's best if you do it with a benevolent "grandmotherly mind"! When your thoughts start wandering around and you need to refocus your attention to the breathing, do it with a light heart and a smile. Remember: What was your grandmother’s reaction when she found her sofa covered with coloured hands from your paintbox – while you were hiding, feeling guilty? "Oh, never mind, that’s alright, my darling, you creative little artist". Yes, that's a "grandmotherly mind", forgiving, generous, tender, loving!

Digitization and "good old things" at HHL

At HHL Forum 2017 on "Leadership in the Digital Age" at Leipzig Graduate School of Management, we had the pleasure to talk to Prof. August-Wilhelm Scheer, "the" pioneer on digitized processes. Scheer was just appointed to the "Hall of Fame of German Research" for his unique Integration of innovation spirit and entrepreneurship. He highlighted that digitization will have one major impact, not to be underestimated: to gain time and energy for "the good old things", like sharing experience, personal coaching, building relationships, talking to each other. This hits the core of our work: For us, leadership in the digital age is all about enabling and empowering individuals and people networks throughout the organization to collaborate for innovation and superior results.

Our Executive Training on Leadership at HHL

Leading your Self; Leading your Team; Leading your Organization - this is the core of our Executive Programme on Leadership at HHL Leipzig Graduate School of Management that we will teach in May 2018. Again we will focus our teaching and interactive learning for a group of international executives on our major goals: The executive students will learn... to reflect one's personal contribution to effective/ ineffective leadership; to understand the strengths and weaknesses of specific leadership styles; to analyze real-life leadership challenges within teams and organisations based on state-of-the-art theory. The programme uses a combination of lectures, group discussions, self reflection, case studies, small team assignments and action learning – highly effective and appreciated by the executives as the high gradings in course evaluation feed back!

7th series of our Top 100 Leadership Camps

In 2018 we will run our next Leadership Camp series for another one of our clients. Again, we design and run this Leadership Camp in 6 waves with our client’s Top 100. We will work with small cross-functional groups of 15-20 managers, focussing on two major goals: 1. "Aligning the Top 100 Management Team" to jointly reflect and adapt behaviours according strategy and to collaborate more effectively; 2. "Developing the individual’s leadership capabilities" to enhance self-reflection and personal growth and to connect on a personal level for trustful relationships. Enriched by state-of-the-art knowledge and Insead Group Coaching, the Camps are a unique, highly appreciated and effective blend of small team assignments, group discussions, self-reflection based on 360° feedback reports, open peer feedback, case studies, action learning, and Google’s Mindfulness Practices. As "culture is behaviour", our Leadership Camps serve not only as a powerful engine for culture transformation. The Camps serve also as a highly powerful lever for bringing and keeping strategy alive, recalling Peter Drucker’s famous warning "culture eats strategy for breakfast"!

Dierke Houben Blogs + Social Media

On dierke houbenHarvard business managerLinkedin logo